Englandaustausch 2019

Liebe Schachfreunde,

die Stadt Erftstadt pflegt eine städtepartnerschaftliche Beziehung zu Wokingham in England. Aus diesem Anlass besteht seit 1995 Kontakt zum dortigen Crowthorne Chess Club.

Jedes Jahr soll eine Begegnung in England und eine in Deutschland stattfinden. Die Begegnungen dienen dazu, das andere Land, dessen Geschichte, Kultur und Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Dies ist auch für unsere jugendlichen Schachfreunde eine Möglichkeit, die englischen Sprachkenntnisse aus der Schule in der Praxis anzuwenden.

Beim Austausch ist vorgesehen, dass die Teilnehmer des Austausches in England bei Gastfamilien aufgenommen werden. Die Englischen Schachfreunde sollen im Gegenzug bei möglichst selbigen Teilnehmern unseres Vereines aufgenommen werden. Hierbei ist die Gastfreundschaft entsprechend gerne gesehen.

Unsere Besuche in England finden regelmäßig an Wochenenden mit Brückentag statt. Die Engländer kommen uns immer am Wochenende des Brötchenturniers besuchen. Dabei wird von uns aus ein Rahmenprogramm organisiert, um ihnen die Deutsche Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten zu zeigen.

Der Austausch nach England soll dieses Jahr vom 03. bis zum 06. Oktober 2019 stattfinden. Den Termin konnte unser bisheriger Auslandsbeauftragte Ralf Zerres mit dem Englischen Schachklub abstimmen. Der Verein beteiligt sich an sämtlichen entstehenden Kosten (Fahrtkosten, Fähre, Veranstaltungen in England) pauschal mit einem Gesamtbetrag von 250,00 Euro.

Sofern Ihr an dem Englandaustausch im Oktober teilnehmen möchtet, meldet Euch bitte bei mir persönlich am Spieleabend oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per Mail. Die Teilnehmerzahl ist auf acht Leute begrenzt. Englische Sprachkenntnisse sind vorausgesetzt.

Philipp Kossack

Partnerclub Crowthorne Chess Club

Internationale Partnerschaften

Erftstadt hat städtepartnerschaftliche Beziehungen zu Wokingham in England. Seit 1995 hat auch der Schachverein Erftstadt e.V. diese Partnerschaft zum Anlass genommen, mit dem dortigen Schachverein Crowthorne Verbindung aufzunehmen und regelmäßige Treffen zu organisieren.

Jedes Jahr findet eine Begegnung in England und eine in Deutschland statt. Neben den sportlichen Wettkämpfen dienen die Veranstaltungen insbesondere dazu, das andere Land, dessen Geschichte und Kultur kennen zu lernen. Für die jugendlichen Teilnehmer ist ein wichtiger Aspekt, die englischen Sprachkenntnisse aus der Schule in Praxis zu erproben und zu vertiefen. Bisher haben mehr als 20 Treffen von jeweils 4 - 5 Tagen stattgefunden. Seit 1999 nehmen englische Mannschaften auch regelmäßig am Brötchenturnier teil.

Kontakte zur französischen Partnerstadt Viry Chatillon wurden ebenfalls geknüpft, ein erstes Treffen fand anlässlich des Sommerfestes im Juni 2000 statt. Leider konnte diese Aktivität nicht fortgesetzt werden, da dort kein Schachklub mehr existiert.